Daten & Fakten zur iSEneC

Alle wichtigen Informationen zur iSEneC

Veranstaltungsort

Messezentrum Nürnberg

Veranstaltungstermin

Montag, 16. bis Dienstag, 17. Juli 2018

Turnus

zweijährig

Ticketpreise

Ticketpreise folgen pünktlich zum Start des Vorverkaufs für die iSEneC!


Presse-Counter

Der Presse-Counter im NCC Ost ist während der Laufzeit der iSEneC 2018 am Montag, 16. Juli von 9:00 bis 19:00 Uhr und am Dienstag, 17. Juli von 8:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.


Angebotsspektrum 2016

Die iSEneC integriert Fachkongresse zu 13 Themenbereichen die einen wichtigen Beitrag zur erneuerbaren Energieversorgung darstellen. Die Themen ergänzen sich zu einem Energiesystem und werden durch eine gemeinsame Fachausstellung sowie Plenarvorträgen miteinander verbunden.


Fachangebot iSEneC 2016

  • Integration
  • Städte
  • Gebäude
  • Baustoffe
  • Wind
  • Solar
  • Kraft-Wärme-Kopplung
  • Smartgrid
  • Speicher
  • Märkte
  • Simulation & Modellierung
  • Green Production
  • Nachwachsende Rohstoffe

ISEneC Kongress 2016

Die iSEneC integriert Fachkongresse zu 13 Themenbereichen die einen wichtigen Beitrag zur erneuerbaren Energieversorgung darstellen. Die Themen ergänzen sich zu einem Energiesystem und werden durch eine gemeinsame Fachausstellung sowie Plenarvorträgen miteinander verbunden.
Jeder Themenbereich wird durch Experten aus der Wissenschaft und der Wirtschaft betreut und soll sowohl den Stand der Technik in der Umsetzung, als auch den Stand der Wissenschaft abbilden. Der zentrale Gedanke ist die Systemintegration der Technologien.

Weitere Informationen zu den einzelnen Kongresszügen finden Sie unter:
www.isenec.org/de/wissenschaft


Eingang

Ost

Kongress

NCC Ost


Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen die NürnbergMesse einfach und schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle „Messe“ der U-Bahn Linie U1 befindet sich direkt gegenüber dem Eingang „Mitte“ des Messezentrums.

Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie bitte die U1 Richtung Langwasser-Süd. Vom Flughafen aus fahren Sie mit der U2 in Richtung Röthenbach und steigen am Hauptbahnhof in die U1 Richtung Langwasser-Süd um.

Fahrtzeiten und Tarife

  • Fahrtzeit vom Flughafen: 25 Minuten
  • Fahrtzeit vom Hauptbahnhof: 8 Minuten
  • Tarifstufe A (EUR 3 pro Fahrt)

Anreise mit dem Auto & Parkmöglichkeiten

Von den Autobahnen A3, A6, A9 und A73 gelangen Sie über gut ausgebaute Zubringer direkt zum Messezentrum. Als Zielort geben Sie einfach das Sonderziel „Messe“ oder die Adresse „Karl-Schönleben-Straße, 90471 Nürnberg“ in Ihr Navigationsgerät ein.

Details entnehmen Sie bitte der Anreise mit dem Auto Anfahrtsskizze .

Dynamisches Verkehrsleitsystem

In Nürnberg weist Ihnen ein modernes Verkehrs- und Parkleitsystem den Weg zum Messezentrum. Es reagiert dynamisch auf die aktuelle Verkehrslage und leitet Sie über freie Zufahrtsstraßen zu freien Parkplätzen an der Messe.

Parken am Messegelände

Die NürnbergMesse verfügt über ca. 14.000 Parkplätze in Parkhäusern und auf Außenstellflächen. Parktickets sind vor Ort erhältlich.

Parkplätze für Behinderte

Behindertenparkplätze stehen in der Nähe der Eingänge zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten finden Sie um die Eingänge Mitte, Süd und Ost.

  • Tagesparkausweis: EUR 9,00
  • Dauerparkausweis (4 Tage): EUR 32,00

Taxi Rufnummer

Tel +49 911 194 10

Fotos: Daten & Fakten/Facts & Figures © iStockFinland / istockphoto.com

Kontakt für Journalisten

Ihr Presseteam
Ihr Presseteam
 
T +49 911 8606 8323
F +49 911 8606 12 8323
top